Bild-Vortrag: „Auf den Spuren der bairischen Sprache“

Sonntag, 24. Februar 2018; 16.00 Uhr

Urbs Generationum
Alpenstrasse, Oberhaching

Endlich wird zuverlässig erklärt, warum Hochdeutsch im alten Bayern entstand, wo die bairische Sprache und ihre vielen Eigenarten, wie der „männliche“ Butter herkommen und warum Bairisch schwächelt. Mit dem bildunterstützten Vortrag spricht er all jene an, die Interessantes über die Entwicklung, Entstehung und Gegenwart der bairischen Sprache suchen. 

Der Vortragende und 1. Vorsitzende des Fördervereins Bairische Sprache und Dialekte e.V. (FBSD) Horst Münzinger, referiert kurzweilig über die Geschichte der bairischen Sprache und ist Autor des gleichnamigen Buches. 

Das erste Handbuch zur Geschichte der bairischen Sprache, die selbst eingefleischte Bayern erstaunen wird. Herkunft, Entwicklung und Gegenwart eines 1500 Jahre alten Kulturguts.

Eintritt für Mitglieder frei! Nichtmitglieder 4,00 Euro

Änderungen vorbehalten! Bitte beachten Sie die aktuelle Kultur-Post.